INDUSTRIA WOHNEN

Weitere Informationen wie Journal, Geschäftsberichte oder unser Newsletter werden Ihnen im Pressebereich dieser Internetseite bereitgehalten.

 

INDUSTRIA WOHNEN startet Individualfonds für institutionellen Investor

INDUSTRIA WOHNEN startet Individualfonds für institutionellen Investor

Im April dieses Jahres sind wir mit einem weiteren Asset Management Mandat eines institutionellen Investors betraut worden.

Über einen im Auftrag einer deutschen Sparkasse aufgelegten Immobilien-Spezialfonds investiert INDUSTRIA WOHNEN in wirtschaftsstarken Ballungsräumen in Deutschland. Das Ankaufsprofil zielt auf Wohnanlagen mit mindestens 50 Einheiten in urbanen Quartieren mit guter Verkehrsanbindung.

Für das Portfolio wurden bereits 100 Wohneinheiten in Dresden erworben, weitere Ankäufe befinden sich in der Prüfung. Insgesamt sollen für den Fonds noch innerhalb des laufenden Jahres Investitionen im Volumen von 60 Millionen Euro realisiert werden; die Eigenkapitalquote im Fonds liegt bei mindestens 50 Prozent.

„Wir freuen uns, dass wir das zweite Individualmandat eines institutionellen Anlegers für uns gewinnen konnten", sagt Klaus Niewöhner-Pape.

Insgesamt hat INDUSTRIA WOHNEN seit dem im Jahr 2010 vollzogenen Einstieg in das Geschäft mit institutionellen Anlegern bereits vier Immobilien-Spezialfonds an den Markt gebracht, die in deutsche Wohnimmobilien investieren. Auflage und Administration der Fonds erfolgen über die Plattform der Service-KVG IntReal.

 

Data protection notice regarding cookies

This website uses cookies for web analysis with Google Analytics and Bing Ads. By clicking on "OK" you agree to the storage of cookies.