INDUSTRIA WOHNEN

Weitere Informationen wie Journal, Geschäftsberichte oder unser Newsletter werden Ihnen im Pressebereich dieser Internetseite bereitgehalten.

 

2012 – ein erfolgreiches Jahr für INDUSTRIA WOHNEN

2012 – ein erfolgreiches Jahr für INDUSTRIA WOHNEN

Eine wertsichere Investition – dies haben unsere Kunden 2012 in Zeiten der Banken-, Euro- und Finanzkrise gesucht. Steigende Sorgen vor Inflation und der Mangel an sicheren und rentablen Anlagealternativen machten und machen für viele Anleger eine Investition in Wohnimmobilien interessant. Nach wie vor sehr günstige Konditionen für Immobilienkredite haben das Geschäft zusätzlich getragen. Dabei steht bei den Anlegern weniger die Rendite, sondern eindeutig die Sicherheit der Geldanlage im Vordergrund. Von dieser Marktsituation hat INDUSTRIA WOHNEN 2012 erneut profitiert.

 

So konnten wir im vergangenen Jahr 521 Wohneinheiten mit einem Volumen von über 59 Mio. € veräußern, das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von über 14 %. Wichtigste Käufergruppe waren private Kapitalanleger mit einem Anteil von 85 %. Unsere Hauptkampagne „Berlin“ war, auch dank der Vertriebsunterstützung durch die Degussa Bank, sehr erfolgreich. Von den über 550 Berliner Wohnungen, bestehend aus gepflegten Liegenschaften in den Stadtteilen Zehlendorf, Köpenick und Charlottenburg, wurden in 2012 bereits 150 Wohnungen verkauft. Berlin ist und bleibt ein vielversprechender Markt, den wir auch 2013 unseren Kunden empfehlen möchten.

Sehr erfolgreich hat sich auch unser Fondsgeschäft entwickelt. Der Fonds „Wohnen Deutschland“, der speziell institutionellen Anlegern wie Versicherungen, Pensionskassen oder Versorgungswerken mit dem Ziel der wertbeständigen Investition in Bestandswohnungen angeboten wurde, ist Ende 2012 mit einem Investitionsvolumen von 380 Mio. € vollständig platziert.

Unser zweiter Fonds „Energieeffizientes Wohnen“ ist seit dem IV. Quartal 2011 in der Umsetzung. Mit diesem Fonds erschließt INDUSTRIA WOHNEN das Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Der Fonds investiert in Neubauten und energieeffiziente Sanierungsbestände – hier konnten wir in der Zwischenzeit ein Investitionsvolumen von über 100 Mio. € platzieren.

In Vorbereitung ist mit „Wohnen Deutschland II“ unser dritter Immobilien-Spezialfonds.

 

Insgesamt blicken wir optimistisch in die Zukunft. Gemeinsam mit der Degussa Bank und im Verbund mit der M.M. Warburg-Gruppe bieten wir innovative Vertriebskonzepte und stellen uns so den Anforderungen des Marktes.

Data protection notice regarding cookies

This website uses cookies for web analysis with Google Analytics and Bing Ads. By clicking on "OK" you agree to the storage of cookies.