INDUSTRIA WOHNEN

ANKAUFSMERKMALE

Die Standorte mit Zukunft zu finden – eine Frage des Vertrauens

Beim Erwerb von wohnwirtschaftlich genutzten Objekten richten wir unser Augenmerk auf zwei Dinge: Einerseits auf die Beschaffenheit der Wohnimmobilie selbst und andererseits auf die Wirtschaftskraft des Standorts. Um unseren Anspruch des Mehrwerts für unsere Kunden zu erfüllen, müssen Immobilie und Standort einer Vielzahl von festgelegten Ankaufs-Merkmalen entsprechen. Denn nur so sind die Voraussetzungen für nachhaltige Renditen aus unserer Sicht gegeben.

Assetklasse:

  • Wohnen
  • Wohn- und Geschäftshäuser (ggf. mit untergeordneter Büronutzung)
  • Stadtteilzentren
  • Ärztehäuser
  • Studentenwohnungen
  • Senioren- sowie Sozialimmobilien
  • Kindergärten

Objektstrukturierung möglich als:

  • Freifinanziert oder Öffentlich gefördert
  • Asset- oder Sharedeal
  • Projektentwicklungen; Forward-Deals oder Forward-Funding-Deals
  • Direktes Eigentum (Freehold) sowie Erbbaurecht (Leasehold)

Investitionsvolumen pro Objekt:

  • Ab 10 Mio. EUR – keine Obergrenze

Risikoprofil:

  • Zwischen Core und Value-add (z.B. Bestände mit Entwicklungspotenzial)

Geografischer Fokus und bevorzugte Lage:

  • Städte ab ca. 50.000 Einwohner oder im direkten Einzugsgebiet von Metropolen
  • Urbane Quartiere mit guter Verkehrsanbindung / Infrastruktur

Objektqualität:

  • Klassische Wohnnutzung mit Schwerpunkten auf Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen
  • Grundsätzlich legen wir besonderen Wert auf nachhaltig erzielbare und für breite Bevölkerungsgruppen bezahlbare Mieten
  • Gute Grundrisskonzeption und Ausstattung
  • Moderne energetische Standards in Anlehnung an die aktuelle EnEV
  • Untergeordneter Gewerbeanteil z.B. Einrichtungen für den täglichen Bedarf
  • Langfristig vermietet an bonitätsstarke Gewerbemieter sowie ein ausgewogener Mietermix

Wir erwerben für:

  • Publikumsfonds
  • Spezialfonds
  • Privatisierungsgeschäft
  • Bestandshaltung Industria Wohnen

Sie haben ein interessantes Immobilienangebot?

Für die erste Prüfung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Anschrift des Objektes / der Objekte
  • Baujahr und kurze Objektbeschreibung
  • Mieterliste mit Flächen und Mieten
  • Objektfotos

Wir freuen uns auf Ihr Angebot bitte ausschließlich an:

Angebotsgrundlagen

Sofern Sie nicht selbst Eigentümer sind, bitten wir Sie, mit Zusendung des Angebotes schriftlich nachzuweisen, dass Sie direkt vom Objekteigentümer mit dem Verkauf bzw. der Verkaufsvermittlung beauftragt sind.

Wir machen weiterhin darauf aufmerksam, dass dieses Anforderungsprofil kein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages darstellt. Jedes schriftliche Immobilienangebot werten wir als Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages, der erst durch unsere Annahme im Einzelfall zustande kommt. Wir sehen uns nicht verpflichtet, Ihre an uns gesandten Unterlagen zurückzusenden.

Datenschutz-Hinweis zu Cookies

Diese Website benutzt Cookies.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. schließen